#1

NI2

in Deckfarben 27.01.2012 16:08
von Petra_S • 26 Beiträge | 26 Punkte

Hallo!


Ich hätte eine Frage zum Merkmal NI2, "halbschwarz".

Bei mir kommt es sehr oft vor, dass es nicht eindeutig ist ... letztens zB: halbschwarzes Männchen * Weibchen ohne hs -> 22 Junge -> 9 Männchen ohne hs -> 11 Weibchen mit hs und 2 Weibchen OHNE hs. Wo kommen diese Weibchen her? ;)

Da mir ähnliches öfter passiert, kann ich Beckenspringen o.ä. wohl ausschließen ...

Verhält sich hs bei Euch IMMER 100 %ig eindeutig? Also zB. hs auf Y -> ALLE Söhne sind hs ...

LG, Petra.

nach oben springen

#2

RE: NI2

in Deckfarben 27.01.2012 16:52
von Gernot • 2.485 Beiträge | 2897 Punkte

Bei meinen blond halbschwarz rot kommt das auch vor. Es kann sich eigentlich nur um crossing over (Ni von X zu Y) handeln.

Gernot

nach oben springen

#3

RE: NI2

in Deckfarben 30.01.2012 12:28
von Petra_S • 26 Beiträge | 26 Punkte

gott sei dank hat dieses "phänomen" auch jenmand anderer ;)

da es bei mir aber oft auftritt, denke ich eher in richtung autosomales rezessives gen das die ausbildung von NI unterdrückt ... anhand der anteile der jungen stimmt das, ich bin aber noch am testkreuzen zur absicherung.

"crossing over" würde ja bedeuten, dass ich dann Y mit Ni habe, und das konnte ich in meinen fischen noch nie beobachten.

hältst du das für möglich?
lg, p.

nach oben springen

#4

RE: NI2

in Deckfarben 30.01.2012 13:16
von Gernot • 2.485 Beiträge | 2897 Punkte

Zitat von Petra_S
"crossing over" würde ja bedeuten, dass ich dann Y mit Ni habe,



Nicht unbedingt, die entsprechenden Samenzellen (YNi) müssen ja nicht zur Befruchtung gelangen.

Gernot

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redoxine
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 51 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 970 Themen und 4995 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).