#1

Aquarienregal

in Plauderecke 21.01.2013 15:36
von Stefan_SH • 27 Beiträge | 27 Punkte

Hey Forum,

bin verzweifelt auf der Suche nach einer AQ-Regal-Lösung. Dachte mal hier bei euch nachzufragen, wie Ihr das macht, kann ja nicht verkehrt sein. Geplant ist "erstmal" ein Regal mit 3 x 54 L. Am besten mit 4 Böden, damit ich bei Bedarf noch mal 2 Nanocubes (à 30L) dazustellen kann.

Ich möchte es am liebsten in meinem Flur aufstellen und habe exakt 76 cm (L) Platz. Die einzige "Rundum-Sorglos-Variante" aus dem Web meine ich hier gefunden zu haben

http://www.kaisersysteme.com/ger/Produkt...kg/S10-verzinkt

kostet allerdings ca. 135,- € inkl. Vorkasse, Versand, MwSt. usw. Das empfinde ich als ein wenig hochpreisig. Was meint Ihr- trotzdem kaufen oder gibt es eine preiswertere Variante?


Kann mir hier mal jemand sagen wo jetzt oben ist ?-)
nach oben springen

#2

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 21.01.2013 15:47
von da steppt der baer (gelöscht)
avatar

Hallo Stefan,

ich habe Konstruktionsholz (4 x 6 cm) aus dem Baumarkt genommen. Ordentlich verschraubt hält das. Da bist du für dein Regal unter 20 € .

nach oben springen

#3

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 21.01.2013 18:49
von John • 81 Beiträge | 82 Punkte

Hallo,
da kann ich nur zustimmen.
Auch ich habe meine Regale aus gehobelten Kieferlatten 4x6 cm gebaut.
Wenn man das sauber verarbeitet ist es sehr stabil und sieht aus wie
ein Möbelstück und nicht wie ein "Kellerregal".
Zudem ist es wesentlich günstiger.
Gerade im Flur würde ich kein so häßliches Metallgestell aufstellen.

nach oben springen

#4

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 21.01.2013 21:35
von Stefan_SH • 27 Beiträge | 27 Punkte

Hm okay ... wenn ich mir nen Freund zur Hilfe hole, würde ich das auch noch hinkriegen. Der hat zwar auch 2 linke Hände... ist aber wenigstens Linkshänder ;o) Was habt ihr denn als Regalboden genommen?

Meine Freundin hatte heute auch schon den Geistesblitz (<-!) mal im Baumarkt zu schauen...........


Kann mir hier mal jemand sagen wo jetzt oben ist ?-)
nach oben springen

#5

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 21.01.2013 21:58
von da steppt der baer (gelöscht)
avatar

Hallo Stefan,

Böden brauchst du eigentlich nicht. Das Aquarium steht so oder so nur auf 4 Punkten. Der Druck auf den Boden wird über die Seitenscheiben abgeleitet. Also einfach auf die Längsstreben setzen. Wenn es dir mit Boden besser gefällt, reicht eine einfache Spanplatte aus. Zu tragen hat die nichts.

nach oben springen

#6

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 22.01.2013 20:17
von wagtail • 56 Beiträge | 57 Punkte

Hi,


Rechts und Links kannst du "Holzplatten" nehmen zwischen die du per Winkeleisen die Latten einfügst (im Baumarkt gleich auf Mass schneiden lassen). Einlegeböden erleichtern ein Herausziehen der (leeren/halbvollen) Becken, so dies mal nötig sein sollte.

Hier meine akuellen zwei Regale (noch unverkleidet):



tobi

nach oben springen

#7

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 22.01.2013 20:58
von da steppt der baer (gelöscht)
avatar

So geht es auch

nach oben springen

#8

RE: Aquarienregal

in Plauderecke 23.01.2013 10:02
von Stefan_SH • 27 Beiträge | 27 Punkte

Boah EY was für ein Foto! Genau davon hab ich heute Nacht geträumt. Sieht ja auch in Holz gut aus und jetzt hab ich für die Zukunft sogar die Anleitung für sowas- vielen Dank! Die Aluminiumprofile gefallen mir auch sind ja aber ohne weiteres auch nicht wirklich günstiger zu bekommen. Hab jetzt einfach dieses o.g. Schwerlastregal bestellt.... es muss irgendwie schnell gehen!o) Außerdem hab ich da noch zusätzlich die Möglichkeit das einfach an der Wand zu befestigen und die Böden sind auch fix und fertig.

@ da steppt der baer auch Dir Danke ich nochmal für die Antworten :o) und John und allen die da vlt. noch kommen werden. Aber mach mir mal keine Angst wegen der Lastverteilung der AQ's !-o Wenn die auf einem (kompletten) Untergrund stehen verteilt sich die Last doch nicht auf 4 Punkte bzw. die Kanten dazwischen............ das kann ich gar nicht glauben.


Kann mir hier mal jemand sagen wo jetzt oben ist ?-)
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redoxine
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste , gestern 54 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 969 Themen und 4993 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).