#1

kreuzung Delta-Lyratail

in Flossenformen 18.03.2011 14:31
von blochi • 239 Beiträge | 239 Punkte

Hallo,
immer wieder gibt es Diskussionen zum Thema "Sonderflossenformen".
Heute möchte ich dazu eine Kreuzung zwischen einem Lyratailweibchen
und einen Deltaflossermännchen vorstellen. Diese Kreuzung war nicht
beabsichtigt und sollte im Interesse der Tiere nicht erfolgen.

Das Lyratailweibchen.


Das Deltamännchen


Ein Paar der Kreuzungstiere.


Es sind noch Jungfische von 5 cm Größe. Die Schwanzflossen werden
sich wie normale Lyraflosser entwickeln. Anders ist das bei der Rücken-
flosse. Jetzt stehen sie noch schön nach oben ähnlich wie beim Fahnen-
flosser (früher Sympsonflosser) aber je älter die Tiere werden um so
großflächiger werden die Rückenflossen.


Abgesehen von den unschönen zu großen Flossen, zählt diese Flossen-
form auf Wertungsausstellungen als Fehler und wird mit Disqualifikation
bestraft.
Gruß, Günther

Hallo Günther,
sehr schöne Tiere!
Was ich nicht verstehe, weshalb soll eine Flossenform, die als Delta Höchstpunktzahl bekommt, im Zusammenhang mit Lyraflossen aufeinmal häßlich sein?
Wenn die caudale sauber bleibt, wo ist da das Problem?
Man kann sicher sagen dass es nicht dem Standard entspricht und vielleicht auch nicht Zuchtzielen, die man irgendwann definiert hat. Aber weshalb sind diese Tiere mit den gleichen Flossenformen, nur in der Kombination, nicht schön oder haben "unansehnliche und zu große Flossen"?
Gruß, Rainer

Hallo Rainer,
man kann darüber reden solange man will es ist eben so! Der gültige
Standard sagt aus,dass Kreuzungen zwischen Lyra-u. Deltaflossen nicht
erlaubt sind. Als man das in den Standard aufgenommen hat, hatte das
Gründe. Die Fische auf den Fotos sind erst 5 cm groß und 4 Monate alt.
Du mußt dir mal diese Fische anschauen, wenn sie 14 Monate alt sind,
dann würdest du nämlich diese Frage nicht stellen. Ich werde versuchen
mir ein Paar aufzuheben um davon Fotos zu machen und sie in dieser Spalte zeigen. Als Zuchtformenfreund sollte man sich genau überlegen
was geht und was nicht geht. Denn immer wieder geht es um Flossen-
formen, viele würden sie am liebsten ganz verbieten. Diese Diskussion
gibt es ja auch auf deiner WS auch dort hatte ich mich schon dazu ge-
äußert. Um dieses Thema unseren Zuchtformenfreunden bildlich zu er-
läutern, was bei meinen Beitrag, das Ziel.
Viele Grüße, Günther

Hallo,
diese Fische sind jetzt 8 Monate alt und 10 cm groß. Beim Männchen hat
sich die Rückenflosse in Richtung Lyra entwickelt, beim Weibchen sieht
man deutlich die Deltaflosse.


Günther


zuletzt bearbeitet 19.03.2011 08:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redoxine
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste , gestern 24 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 973 Themen und 5001 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).