#1

Grund- und Deckfarbe"Rot" am Beispiel Helleri

in Farben 21.03.2011 10:17
von blochi • 239 Beiträge | 239 Punkte

Hallo,
oft gab es in der Vergangenheit in diesem Forum Diskussionen über die
Farbe Rot. Dabei war es egal ob es sich um Grundfarbe oder Deckfarbe
handelte. Heute will ich an Hand von einigen Fotos zeigen wieviel verschie-
dene Varianten möglich sind. Alle diese roten Farbtöne werden in unserem
Eurostandard mit dem Code Kürzel "r"gekennzeichnet. Dabei ist es völlig
unerheblich, ob im Rot Grauanteile vorhanden sind oder ob der Fisch frei
von Grau ist.


...dieser Helleri besitzt viele Grauanteile und ist deshalb wertvoll bei
verschiedenen Kreuzungen.


...auch dieser Lyratailhelleri hat viele Grauanteile, wenn auch das Rot
schon etwas intensiver ist.


Als Gegenstück ist hier ein Deltaflosserhelleri zu sehen, der frei von
jeglichen Grauanteilen ist. Es ist die Grundfarbenvariante von Wolfgangs
Alphahelleris rot.


...auch dieser Fisch ist frei von grau.


...ebenfalls ein schönes "Rot"


Eine andere Rotvariante.


Auch hier wieder eine andere Farbvariante, für den Laien oft schwer zu
verstehen, warum bei all diesen verschiedenen roten Fischen immer das
"r" steht. Laut Standard ist das aber so und es ist damit alles geregelt. Es
gibt für jede Farbe und jedes Zeichnungsmuster ein Kürzel, überschneid-
ungen gibt es nicht.
Gruß, Günther.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redoxine
Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste und 1 Mitglied, gestern 43 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 970 Themen und 4994 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).