#11

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 02.11.2011 19:36
von Gernot • Nutzer abgemeldet | 2.437 Beiträge | 2720 Punkte

Zitat von hapeen
Wenn Du See Tru mit einen Vollroten kreuzt, z. Bleistift, erhälst Du Glass Bellys.




Demnach ist Glass Belly keine Grundfarbe wie Albino, Blau usw. Es ist ein Merkmal, was dominat (autosomal?) und unabhängig von den Grundfarben vererbt wird. Wäre es rezessiv, dürfte es nach der angeführten Kreuzung nicht zu sehen sein.

Gernot

nach oben springen

#12

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 03.11.2011 08:11
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

So ist es.
Entweder ist die Kreuzung falsch dargestellt.
Oder eben der Erbgang.
Laut Philip aber ist der autosomal rezessiv.
Kann aber wenn das gesagt stimmt so nicht zutreffen.
Ich red nochmals mit ihm, das will ich doch genauer wissen.


Gruß
hape



Mein Guppyblog
Mein Garnelenblog

nach oben springen

#13

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 03.11.2011 18:24
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

Nabend Gernot,

hier die Antwort von Philip im Original:

I have done this cross. In the F1 you do not get glass bellies. They appear in the F2 at the Mendelian ratio of 25%. I am developing a line of Glass Belly Full Reds. I will post a follow-up picture.

Glass Belly Full Red about 11 months old. I have backcrossed him to a Full Red female to see if I get more red color in his body. But I think iridophores may be necessary to the density of full red.

Die Übersetzung:
Ich habe diese Kreuzung gemacht (See Thru x Vollrot) In der F1 bekommt man keine Glass Bellies. Man bekommt sie, nach Mendels Regel in der F2 zu 25%. Ich arbeite gerade an einer Linie Glass Bellies Vollrot. Ich zeige ein Foto.
Glass Belly vollrot ungefähr 11 Monate alt. Ich habe ihn zurückgekreuzt an ein Vollrotes Weibchen um zu sehen ob ich mehr rote Körperfarbe bekomme, Aber ich denke um die Tiefe der Vollroten Farbe zu erhöhen sind Iridophoren nötig.


Gruß
hape



Mein Guppyblog
Mein Garnelenblog

nach oben springen

#14

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 04.11.2011 09:24
von Gernot • Nutzer abgemeldet | 2.437 Beiträge | 2720 Punkte

Danke, Hans Peter!

Das deutet natürlich darauf hin, dass glass belly autosomal rezessiv ist, aber keine Grundfarbe. Interessant wäre zu wissen, welche Grundfarbe vollrot hatte - grau, blond, albino ....? Da See Thru albinoblau ist, muss in der F2 auch albino und blau (mit und ohne glass belly) gefallen sein. Hat er davon auch Fotos?

Zitat
Aber ich denke um die Tiefe der Vollroten Farbe zu erhöhen sind Iridophoren nötig.



Was meint er damit?

Gernot

nach oben springen

#15

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 04.11.2011 13:01
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

Gernot, kein Problem, ich frage ihn, er ist sehr kooperativ und auch hilfsbereit.


Gruß
hape



nach oben springen

#16

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 04.11.2011 18:10
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

Albino + Asian Blau + Glass Belly. I created the original strain from Albino Blau Half Black Red X Glass Belly Panda female. I got the Glass Belly Panda from a breeder in Taiwan. Paid $300 for it!

Das schrieb Philip mir.
Übrigens, die Glass Bellys kommen eigentlich aus China, laut Philip.
Wegen den Iridophoren habe ich ihm eine Mail geschrieben.

Der Belly Full Red ist Blond!


Gruß
hape



zuletzt bearbeitet 04.11.2011 18:12 | nach oben springen

#17

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 06.11.2011 14:30
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

Gernot,

aus einer Korrespondenz mit Philip!

Zitat
Glass Belly is a gene that removes iridophores....in the eyes, on the gills and on the belly...and sometimes in the entire body. Albino removes black color cells. Glass Belly removes iridophores. Two different classes of color cells. Asian Blau removes red and yellow color cells.



Das zu Deiner Frage:

Zitat
"Aber ich denke um die Tiefe der Vollroten Farbe zu erhöhen sind Iridophoren nötig."
Was meint er damit?



Bei einem Glass Belly Fullred fehlen also die Iridophoren um die Farbe besser darzustellen.


Gruß
hape



zuletzt bearbeitet 06.11.2011 14:33 | nach oben springen

#18

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 06.11.2011 23:37
von Gernot • Nutzer abgemeldet | 2.437 Beiträge | 2720 Punkte

"Bei einem Glass Belly Fullred fehlen also die Iridophoren um die Farbe besser darzustellen"

Hallo Hans Peter,

tut mir leid, ich kann diese Behauptung nicht nachvollziehen. Was habe Guanophoren (Iridophoren) mit der roten Farbe zu tun. Rot ist doch eine Pigmentfarbe (Erythrophoren).

Gernot


zuletzt bearbeitet 06.11.2011 23:49 | nach oben springen

#19

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 07.11.2011 07:59
von hapeen • 81 Beiträge | 81 Punkte

Morgen Gernot,

ich habe nur die Antwort wiedergegeben. Keinesfalls habe ich das gewertet.
Aber ich hake nach.

Gruß
hape


Gruß
hape



nach oben springen

#20

RE: See Thru Guppys

in Grundfarben 08.11.2011 00:10
von Gernot • Nutzer abgemeldet | 2.437 Beiträge | 2720 Punkte

Zitat von hapeen


ich habe nur die Antwort wiedergegeben.



Hallo Hans Peter,

habe ich auch so verstanden.


Gernot

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frank Wodni
Forum Statistiken
Das Forum hat 939 Themen und 4957 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).