#1

LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 21.11.2012 23:43
von Gernot • 2.464 Beiträge | 2816 Punkte
nach oben springen

#2

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 22.11.2012 00:49
von heimo • 365 Beiträge | 365 Punkte

Etwas billiger (Leuchten von ebay...): http://haihammer.wordpress.com/2012/09/0...nce=1aad667e76#


Viele Grüße aus Eckental!

nach oben springen

#3

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 22.11.2012 20:49
von Andreas • 13 Beiträge | 13 Punkte

Meine Anlage wird hauptsächlich mit LED Leisten beleuchtet. Sie sind sehr günstig in der Unterhaltung, unglaublich platzsparend und leicht
(Länge: 280mm, Breite: 10mm, Höhe: 5mm und ein Gewicht von ca.5 gr.). Durch das geringe Gewicht reicht eine Befestigung mit doppelseitigem
Klebeband völlig aus. Diese LED Leisten haben 24 LED Punktleuchten und sind für ein 50-60 cm Becken für die Fischzucht ausreichend.
Die LED Leisten lassen sich durch direkte Steckverbindung oder auch mit Kabel verschiedener Längen erweitern und sind damit für jede
Beckengröße geeignet.
Fazit
Vorteil: - Sromverbrauch: 0,1 Watt pro Leiste mit 12 Volt
- hohe Lebensdauer der Leisten ca. 5Jahre
- unglaubliche Platzersparnis
Nachteil: - eingeschränkte Pflanzenauswahl ( Vesicularia Arten, Microsorium Arten, Anubias, Cryptocorynen und Bolbitis heudelotii )

nach oben springen

#4

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 23.11.2012 11:23
von Gernot • 2.464 Beiträge | 2816 Punkte

Hallo Andreas,

hast du für die Leisten eine günstige Bezugsquelle? Danke.

Gernot


nach oben springen

#5

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 23.11.2012 13:31
von Andreas • 13 Beiträge | 13 Punkte

Hallo Gernot,

ich habe sie seinerzeit bei Conrad Elektronik gekauft.

Andreas

nach oben springen

#6

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 24.11.2012 12:10
von Gernot • 2.464 Beiträge | 2816 Punkte
nach oben springen

#7

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 24.11.2012 12:31
von Andreas • 13 Beiträge | 13 Punkte
nach oben springen

#8

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 24.11.2012 12:57
von Gernot • 2.464 Beiträge | 2816 Punkte

Hallo Andreas,

sind die Leisten sofort einsetzbar, oder brauche ich dazu noch Zubehör (Trafo)? LED ist für mich absolutes Neuland.


nach oben springen

#9

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 24.11.2012 15:28
von Andreas • 13 Beiträge | 13 Punkte

Hallo Gernot,

Du brauchst dazu noch je nach Anzahl der LED Leisten den passenden Travo und Anschlußkabel.
Die Montage ist dann kinderleicht.

nach oben springen

#10

RE: LED Aquarienbeleuchtung

in Beleuchtung 24.11.2012 16:09
von heimo • 365 Beiträge | 365 Punkte

Nimm sicherheitshalber auf jeden Fall Gleichstromtrafos! Auch wenn es mitunter heißt, dass Wechselstromtrafos auf funktionieren - ich bin da nicht ganz davon überzeugt, kenne mich aber auch nicht wirklich aus. Nur mal ein Bsp. für nen Trafo: Die LEDs haben 6 W, du hast 12V, also brauchst du nen Trafo mit mindestens 500 mA - ich hab mir kürzlich für 2,50 nen Scanner gekauft mit einem Gleichstromtrafo 12V/1,25A, d.h. ich kann 15 Watt an Licht dranhängen. Da rentiert sich der Blick in den Keller/auf den Dachboden oder auf den Flohmarkt.


Viele Grüße aus Eckental!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Starship_83
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste und 1 Mitglied, gestern 59 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 955 Themen und 4971 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 37 Benutzer (26.10.2011 05:59).