#11

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 16.02.2012 08:49
von wagtail • 56 Beiträge | 57 Punkte

... na dann kreuz doch mal mit deinen Blue Grass oder Blue Mosaic :)

nach oben springen

#12

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 09:39
von neusser • 172 Beiträge | 187 Punkte

Hallo Gernot,

Habe alle Bücher noch mal durch geguckt und nichts gefunden, daher sorry nur im Internet was gefunden zu blau1 - blau2

Mir ist nicht klar warum es noch nicht klar ist ob blau1 - blau2 gibt! Kann mir da mal jemand das genauer erklären? Danke

Lg Rene

PS: Gernot: was meinst du mit beide Stämme sind von dir? Die blauen weichen habe ich doch nicht von dir!


zuletzt bearbeitet 18.02.2012 09:43 | nach oben springen

#13

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 12:25
von wagtail • 56 Beiträge | 57 Punkte

... bei mir find ich was im Tsutsui *best of* und im Basebook II... ;)

tobi

nach oben springen

#14

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:18
von neusser • 172 Beiträge | 187 Punkte

Für mich hört sich das fast gleich an!
Es wird kein gelb und kein Rot ausgebildet ist die kern Aussage!

Blau 1 (Europa Blau) "r1r1"
Es wird kein gelb und kein Rot ausgebildet. Einige Rot-Farben können aber in den Flossen ausgebildet werden! Auch der rote Pauper-Fleck am Körperende wird ausgebildet! Erscheint Gelb trotzdem, so wahrscheinlich aufgrund von Reflexionen (Iridophoren), nicht aber aufgrund gelber Xanthophoren. Insgesamt erscheint der Guppy aufgrund vermehrter/größerer Melanophoren dunkler, da diese sich scheinbar als Antwort auf das fehlen bestimmter Zelltypen stärker Vermehren oder Ausbreiten (Regulationswirkung). Aufgrund fehlender gelber Zellen kann Filigran nicht ausgebildet werden.

Blau 2 (Asia Blau) "r2r2"
Es wird kein gelb und kein rot ausgebildet. Guppy wirkt klein und unscheinbar, da nur metallische Farben (grün/blau) entstehen! Normale Blaufarben (z.B. Japan Blue) wirken stumpf (bestimmte Iridophoren verändert?). Auch Melanophoren scheinen beeinflußt zu sein und sind flächiger Vorhanden, eine Reaktion auf das völlige Fehlen von roten und gelben Zellen? Vermutlich ersetzten sie diese oder können sich stärker ausbreiten, wenn bestimmte andere Farbzellen fehlen. Es wird kein Filigran ausgebildet, weil entweder kein Gelb vorhanden ist oder aber bestimmte Iridophoren eingeschränkt sind. Es soll aber Rote/Blaue Snakeskin auf r2r2 geben, ist aber unbestättigt.

Blau 3 (Hellblau) "r3r3"
Was ist den mit blau3?
Ist man sich da einige das es blau3 gibt, oder ist das auch noch nicht klar???

Es wird kein Rot ausgebildet, gelb dagegen reduziert. Filigran/Snakeskin wird bläulich/silber ausgebildet. Halbschwarz Gelbe Guppys sehen "verwaschen" aus. Blau3 Tiere haben einen schwachen, nur unter bestimmten Lichtwinkeln, sichtbaren violetten metallischen Glanz (gut an den Weibchen feststellbar). Diesen violetten Glanz findet man nicht bei Blau1 und Blau2 Tieren.

---

Auf die heterozygotie komme ich jetzt mal nicht zum sprechen, weil wenn es blau1 und blau2 nicht gibt wird es auch keine heterozygotie bei blau geben!

Die Grundfarbe blau ist seit jahrzehnten bekannt und immer noch nicht gibt es einen Beweis das es blau1 - blau2 - blau3 gibt?

Freu mich auf Antworten
lg René Wolff


zuletzt bearbeitet 18.02.2012 15:20 | nach oben springen

#15

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:20
von Gernot • 2.504 Beiträge | 2962 Punkte

Zitat von neusser


Mir ist nicht klar warum es noch nicht klar ist ob blau1 - blau2 gibt! Kann mir da mal jemand das genauer erklären? Danke!



Wenn es 2 blaue Grundfarben gibt (was ich nicht grundsätzlich bestreite), müssen die entsprechenden Gene auf unterschiedlichen Chromosomen sitzen. Das bedeutet - verpaart man sie miteinander ist die F1 grau. Das hat bisher noch niemand gemacht bzw. gibt es keinen Hinweis dazu.



Zitat von neusser
PS: Gernot: was meinst du mit beide Stämme sind von dir? Die blauen weichen habe ich doch nicht von dir!



Mir ging es um die Männchen, einmal wird rot in der Schwanzflosse gezeigt, bei dem anderen Stamm nicht.

Gernot

nach oben springen

#16

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:26
von Gernot • 2.504 Beiträge | 2962 Punkte

Zitat von neusser
Was ist den mit blau3?
Ist man sich da einige das es blau3 gibt, oder ist das auch noch nicht klar???



Na klar gibt es hellblau, aber warum blau 3, das ist eine ganz andere "Kiste".

Gernot

nach oben springen

#17

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:30
von Gernot • 2.504 Beiträge | 2962 Punkte

Zitat von neusser
Auf die heterozygotie komme ich jetzt mal nicht zum sprechen, weil wenn es blau1 und blau2 nicht gibt wird es auch keine heterozygotie bei blau geben!




Wie kommst du darauf? Heterozygot ist doch nicht von 2 blauen Grundfarben abhängig!

Gernot

nach oben springen

#18

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:38
von neusser • 172 Beiträge | 187 Punkte

Okay jetzt Verstanden!

Habe schon mal zwei Albinos Paarchen miteinander verpaart die nicht aus einem Stamm waren!
Bei dem ersten Wurf waren graue dabei und bei dem zweitem Paarchen waren alle Albino!
Grund war das bei dem einem Pärchen das Chromosomen paar Passte und bei dem andern nicht!
Kann es nicht auch so bei blau sein, oder mussten dann auch mehr als nur zwei blaue Grundfarben vorhanden sein wie bei den Albino?


nach oben springen

#19

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:43
von neusser • 172 Beiträge | 187 Punkte

Zitat: Gernot
Wie kommst du darauf? Heterozygot ist doch nicht von 2 blauen Grundfarben abhängig!
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Genau so habe ich es aber Verstanden!



heterozygot
mischerbig

In den Körperzellen aller höheren Tiere und vieler Pflanzen liegen die Chromosomen in doppelter Ausführung vor (diploid); ein Chromosom stammt jeweils vom Vater, das andere von der Mutter.

Liegt bei einem Organismus mit doppeltem Chromosomensatz das Gen für ein bestimmtes Merkmal in zwei unterschiedlichen Varianten (Allele) vor, dann ist er hinsichtlich des entsprechenden Merkmals mischerbig, heterozygot.

Bei der Merkmalsausprägung setzt sich dann entweder eines der beiden Allele durch (d.h. es ist dominant), oder es resultiert ein Mischtyp, etwa bei der Blütenfarbe: aus weiß und rot entstehen rosa Blüten.

= Also in unserem Fall ware es nicht weiß und rot wie bei der Blüte sondern blau1 und blau2


nach oben springen

#20

RE: RS der Grundfarbe blau

in Fotos 18.02.2012 15:44
von Gernot • 2.504 Beiträge | 2962 Punkte

Zitat von neusser

Blau 1 (Europa Blau) "r1r1"
Auch der rote Pauper-Fleck am Körperende wird ausgebildet!



Kannst du das mit einem Foto beweisen?

Zitat von neusser

Blau 2 (Asia Blau) "r2r2"
Guppy wirkt klein und unscheinbar, da nur metallische Farben (grün/blau) entstehen! Normale Blaufarben (z.B. Japan Blue) wirken stumpf (bestimmte Iridophoren verändert?). Auch Melanophoren scheinen beeinflußt zu sein und sind flächiger Vorhanden, eine Reaktion auf das völlige Fehlen von roten und gelben Zellen? Vermutlich ersetzten sie diese oder können sich stärker ausbreiten, wenn bestimmte andere Farbzellen fehlen. Es wird kein Filigran ausgebildet, weil entweder kein Gelb vorhanden ist oder aber bestimmte Iridophoren eingeschränkt sind. Es soll aber Rote/Blaue Snakeskin auf r2r2 geben, ist aber unbestättigt.



Auch hierzu bitte ein Foto, welches den Unterschied zeigt.

Gernot

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Redoxine
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste , gestern 17 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 979 Themen und 5013 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 50 Benutzer (30.01.2018 16:09).